Heute Vormittag haben wir den zweiten Teil des “Ich bin Ich” gemacht, indem sich jeder selbst ein eigenes Wesen aus Stoff und Wolle genäht hat.

Nachmittags haben wir uns in mehrere Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe ist nach dem Motto “Die Wilden Kerle” mit dem Bus zum Fußballplatz gefahren, eine andere nach dem Motto “Miracle Season” zum Beachvolleyball nach Mittelberg. Die dritte Kleingruppe hat Wikinger-Schach gespielt.

Abends hatten wir noch ein besonderes Highlight des Lagers. Wir haben die Serie “Last One Laughing” als Abendprogramm vorbereitet. Einige Gruppen hatten besonders witzige Auftritte vorbereitet, während die anderen dabei nicht lachen durften – eine harte Aufgabe!

Zum Abschluss des Tages haben wir noch ein Lagerfeuer gemacht und ein bisschen gesungen. Als kleine Besonderheit gab es noch Marshmallows zum Grillen. Nach der Gute-Nacht-Runde unter Sternenhimmel ging es für uns ins Bett.

Das Ferienlager-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.