Bei einer letzten gemeinsamen Dankesrunde äußern freiwillige Lagerkinder aber auch Leiter ihre Danksagungen an das Lager und die gemeinsame Zeit.

Am letzten Samstag (13.08) sind die Teilnehmenden und das Leiterteam des diesjährigen Ferienlagers wieder von Hirschegg im Kleinwalstertal nach Immendingen zurückgekommen. Wieder einmal sind die 2 Wochen viel zu schnell vorüber gegangen. Die Gesichter der Kinder strahlten auf der einen Seite Freude über das Wiedersehen mit der Familie aus, aber auf der anderen Seite auch Traurigkeit, da diese schöne Zeit im Jahr schon wieder vorbei ist.

Thema Lagerflix

Dieses Jahr stand das Ferienlager unter dem Motto: „Lagerflix“. Wir Leiter hatten uns überlegt, jeden Programmpunkt mit einem Film oder einer Serie zu verbinden und immer davor mithilfe eines Trailers die Vorfreude der Teilnehmenden auf den Programmpunkt zu steigern. So machten wir an einem Tag eine Reise in 80 Tagen um die Welt, bei der die Länder als Stationen aufgebaut waren. Auch eine Film-Quiz-Show bei der die Teilnehmenden gegeneinander und gegen die Leiter antraten durfte natürlich nicht fehlen. Genauso wie unser traditioneller Mädels- und Jungstag, an welchem die Mädels Yoga und Massagen machten und die Jungs gestärkt durch ein Karamalz eine Wanderung machten. Etwas zu Lachen gab es bei unserem Abendprogramm passend zur Serie LOL – Laughing Out Loud, bei der das Ziel war, möglichst nicht zu lachen. Ebenso durften natürlich unsere traditionellen Discos nicht fehlen, in denen wirklich jeder ins Schwitzen kam. Einen wunderschönen Ausblick konnten wir sowohl von der Wiese vor unserem Haus aus genießen als auch bei unserer kleinen Wanderung beim Hohen Ifen. In unserer religiösen Einheit ging es um die Geschichte des kleinen „Ich bin ich“, welche den Teilnehmenden vermitteln sollte, dass jeder einzigartig und besonders ist. Das tolle Wetter ermöglichte uns zudem gleich zwei Ausflüge ins Freibad, wo eine nasse Abkühlung und leckeres Eis auf uns wartete und eine Fahrt mit dem Rollercoaster.

Das Organisationsteam:

Auch in diesem Jahr organisierte wieder ein gemischtes Team aus Schülern, Studenten, Auszubildenden und Berufstätigen die kirchliche Ferienfreizeit in Tirol. Zum Leiterteam gehörten: Magnus Mink, Jona Sterk, Marlene Rapp, Steve Walther, Patrick Schmid, Jonas Butschle, Nick Hafner, Jana Bitter, und Amelie Sterk. Das Küchenteam, das während der beiden Wochen für die Verpflegung der Lagerkinder sorgte, bestand aus Silke Schuler, Angela Ketterer, Miriam Ketterer und Karin Sterk.

Um unsere 18720min Ferienlager in Bildern zu sehen, sind alle Teilnehmenden die dabei waren, mit Eltern und Geschwistern zu unserem Bilderabend am 21.10.2022 um 19:00 Uhr im Pfarrheim in Immendingen eingeladen.

Das Lagerteam freut sich schon auf das nächste Ferienlager mit euch, das vom 30.07.2023 bis 12.8.2023 stattfinden wird.

Hast du auch Mal Lust mit ins Ferienlager zu kommen und Teil unseres Teams zu werden? Dann schau doch einfach auf unserer Website vorbei, wir sind immer auf der Suche nach neuen Leitern.

http://dein-ferienlager.de/leiter-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.